1’31“-Sieger „Upstairs“: Rasanter Oneshot

Unter dem Motto „Filme, wie du glaubst. Filme, was du liebst. Filme, worauf du hoffst.“ lud das Zentrum für angewandte Pastoralforschung zum Wettbewerb 1’31“ ein, um „die besten Nachwuchs-Youtuber und Filmemacher“ zu finden, die wahlweise in 1:31 oder 3:31 Minuten etwas zu den Themen Glaube, Hoffnung und Liebe zu sagen haben. Der Gewinner steht nunmehr fest: Es ist „Upstairs“ des Freiburger Filmemachers Christoph Peters: „Zur Flucht gezwungen und in der Hoffnung auf ein sicheres Leben in einer anderen Welt verliert er alles…“

Weiterlesen