Schule

Anleitung: Tablet-Ausleihe

Anleitung: Tablet-Ausleihe

In unserem Studienseminar stehen zehn Android-Tablets für den Einsatz in der Ausbildung zur Verfügung. Ergänzt werden die Huawei Mediapad M3 jeweils durch einen kleinen Stift und eine ebenso mobil ausfallende Klapp-Tastatur. Die gewünschte Anzahl von Geräten kann per Listenvormerkung im Geschäftszimmer für einen verhandelbaren Zeitraum ausgeliehen werden - selbstredend auch für den Einsatz in der Schule. Haben Sie mehr als ein Gerät im Einsatz, ist es sinnvoll erst ein Gerät fertig einzurichten, die anderen können dann ohne weiteren Aufwand synchronisiert werden. Zum Einsatz der Geräte wird im einzelnen folgendes vorbereitende Vorgehen empfohlen.

Beitragsreihe:
Tablets in der Lehrkraft-Ausbildung

Teil 1: Ausleihe (dieser Beitrag)
Teil 2: Erste Schritte
Teil 3: Apps für die Schule (folgt)

Vor der Ausleihe

  • Vorbereitend sollten Sie ein exklusiv dem Einsatz gewidmetes Google-Konto anlegen, um Onlinekollaboration ermöglichende Apps nutzen und ggf. auch kostenpflichtige Apps installieren zu können.

Bei Erhalt der Geräte

  • Haben Sie die Geräte erhalten, überprüfen Sie bitte zunächst, dass diese keine fremden Daten von vorhergehenden Einsätzen enthalten. Der sicherste Weg ist jeweils das Zurücksetzen des Geräts über den entsprechenden Eintrag unter Einstellungen/Allgemeine Verwaltung/Zurücksetzen. - Der Vorgang nimmt nur wenige Minuten in Anspruch, ein Neustart wird automatisch durchgeführt.
  • Nach dem Neustart werden Sie aufgefordert, sich mit Ihrem Google-Konto anzumelden. Hier sollten Sie Benutzernamen und Passwort des im ersten Schritt eingerichteten Kontos parat haben.
  • Nun können Sie die für den Einsatz relevanten Apps installieren.
  • Die weiteren Geräte setzen Sie bitte auch zurück. Nach dem Neustart erfolgt wieder die Eingabe der Kontodaten aus Schritt 1. Dann werden Sie gefragt, ob die Apps und Einstellungen synchronisiert werden sollen. Dies sollte nun bestätigt werden, damit Sie keinen unnötigen Aufwand haben.
  • Entscheiden Sie vor der Ausgabe an die jungen Lernenden, ob Sie einen Zugangsschutz aktivieren wollen oder nicht. Empfehlenswert ist die Einrichtung eines vierstelligen Zahlencodes, so dass liegenbleibende Tablets nicht durch Unbefugte in unerwünschter Weise verändert werden.
  • Es sollte nur das ausgegeben werden, was auch gebraucht wird: Entscheiden Sie also, ob Tastatur, Stift und Netzteil an die jungen Lernenden verteilt werden müssen. Nehmen z.B. Sie die Tablets nach dem Unterricht wieder mit, benötigen Sie nur die Tablets und jeweils eine Schutzhülle.
  • Am Tag bevor Sie die Tablets im Unterricht einsetzen, bringen Sie die Tablets bitte auf vollen Ladestand. Je nach Anforderung reicht eine Ladung für 7-10 Stunden.

Abschluss des Einsatzes/Rückgabe der Geräte

  • Vor Rückgabe der Tablets im Sekretariat setzen Sie bitte alle Geräte zurück, bringen Sie sie auf vollen Ladestand und überprüfen Sie die Ausstattung auf Vollständigkeit bzw. Unversehrtheit.
Verfasst von Matthias Heil unter Schule, Technologie, Kein Kommentar