Links: EdTech (weekly)

  • Instructivism is definitely more teacher and institutionally centered, where policy-makers and “power-holders” create processes, resource-pools, and conditions for success. – Constructivism sees the teacher step aside to a new role as facilitator, pairing students with peers, learning processes, and another another at key moments based on data and observation while the students create their own knowledge and even early learning pathways. – Connectivism is similar to constructivism–in fact, a learner participating in connectivism would likely do so at times with an constructivist approach. The difference here lies in the central role of relationships and networks in connectivism. Rather than supplemental, they are primary sources…

    tags: llu

  • Schüler nutzen sie millionenfach: Kurze, flotte Videos von Online-Tutoren zu Mathe, Physik und Co. Die Gratis-Nachhilfe wird locker präsentiert von meist jungen Leuten. Zu Besuch bei einem besonders gefragten Social Media Teacher…

    tags: llu school

  • Kinder und Jugendliche profitieren von den Vorteilen der neuen Medienwelt und sollten darum frühzeitig für das Thema Urheberrecht sensibilisiert werden, gerade weil es im Internet so einfach ist, Texte, Bilder, Software oder auch Musik – kurz: die Ideen und Erfindungen anderer – herunterladen. Zusammen mit jungen Darstellerinnen und Darstellern entwickelt Microsoft daher seit 2008 eine Kampagne mit Videos und Postern für den Klassenraum…

    tags: llu

Posted from Diigo. The rest of my favorite links are here.

Was fällt dir dazu ein?

Loading Facebook Comments ...

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.